SPEAKBOOK

Hinweise zum Druck

Wie Sie SpeakBook drucken lassen - oder es selbst machen.

SpeakBook ist durch Copyright geschützt, aber Sie können sich gerne kostenlos Kopien für den persönlichen Gebrauch machen. Die Vervielfältigung oder der Vertrieb von SpeakBook für jegliche professionelle oder kommerzielle Zwecke ist nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung gestattet. Das beinhaltet auch die Benutzung in Krankenhäusern, Einrichtungen oder durch professionelle Pflegekräfte. Das soll nicht heißen, dass wir die Nutzung grundsätzlich untersagen; wir möchten nur, dass Sie sich vorab mit uns in Verbindung setzen, um eine kommerzielle Lizenz und gegebenenfalls eine geringe Gebühr zur Unterstützung unserer weiteren Arbeit zu vereinbaren. Kontaktieren Sie enquiries@acecentre.org.uk und lassen Sie uns wissen was sie vorhaben.

A4- oder Taschenbuch-Format?

Alle SpeakBook-PDFs können an verschiedene Formate angepasst werden. Das bedeutet, dass es in jeder Papiergröße ausgedruckt werden kann, obwohl es sich nominal um ein A4-Dokument handelt. Werden Sie SpeakBook häufig benutzen? Oder soll es nur im Notfall benutzt werden? Im letzteren Fall sollten Sie sich für ein kleineres Format entscheiden, das leichter mitgenommen werden kann. Bei einem kleineren Format müssen die Partner näher beisammen sitzen, und beide müssen den Text, der ja nun näher an den Augen ist, noch gut lesen zu können. Wir haben SpeakBook in der Größe A5 getestet und unsere Testperson konnte alles ohne Probleme lesen. Bevor sie SpeakBook als Ganzes ausdrucken empfehlen wir, dass Sie die Trainingsseiten (Seite 24 und 25 des PDF) im beabsichtigten Format ausdrucken und mit ihrem Partner testen.

Druck durch einen Dienstleister.

Wenn Sie SpeakBook durch einen Dienstleister (Druckerei, Copyshop) herstellen lassen wollen, können Sie den folgenden Text für die Einholung eines Kostenvoranschlags verwenden. Denken Sie aber daran, dass nicht jeder Dienstleister Ringbuchbindung anbietet. Klären Sie das, bevor sie den Kostenvoranschlag anfordern. (Ringbuchbindung ist deswegen wichtig, weil es die einzige Methode ist, mit der man das Ringbuch ganz nach hinten umschlagen kann).

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bitte um einen Kostenvoranschlag für den Druck einer Kopie des beiliegenden PDFs. Es handelt sich um ein A4 Dokument. Der Druck soll doppelseitig im Querformat erfolgen: Seite 1 des PDF ist die Vorderseite des Deckblatts, Seite 2 ist die Innenseite des Deckblatts, usw. Der Druck soll auf festem Karton mit einer wischfesten Oberfläche erfolgen. (Die Nutzer dieses Buches schreiben darauf mit einem Whiteboard-Stift und müssen das Geschriebene auch wieder löschen können). Die Ringbuchbindung soll an der oberen Kante erfolgen, sodass das Buch um 360° geöffnet werden kann. Die Reiter (Tabs) und die Öffnungen in der Seitenmitte werde ich selbst ausschneiden.

Sobald Sie Ihre Kopie bekommen, müssen Sie noch die Öffnung in den Seiten sowie die Reiter mit einer Schere und/oder einem Messer (Cutter) ausschneiden.

SpeakBook selbst machen

Zum Selbermachen gibt es viele Möglichkeiten, abhängig von den technischen Möglichkeiten, über die Sie zu Hause verfügen.

Ausdruck

Wenn Sie einen Drucker haben, sollten Sie auf Karton drucken (Papier ist auch in Ordnung, besonders wenn sie vorhaben, die Seiten zu laminieren. Karton jedoch ist steifer, das macht die Handhabung einfacher). Drucken Sie das Buch doppelseitig aus: Seite 1 des PDF ist die Vorderseite des Deckblatts, Seite 2 ist die Innenseite des Deckblatts, usw. Verfügt Ihr Drucker über eine Option für Duplexdruck, geht das besonders einfach. Sollte das aus irgendeinem Grunde nicht funktionieren, können Sie immer noch die Seiten einzeln ausdrucken, und dann mit den Rückseiten aneinander kleben. Wenn Sie keinen Drucker haben, können Sie SpeakBook auch einfach von Hand kopieren.

Laminieren

Wenn Sie SpeakBook laminieren, können Sie die Sätze und Wörter, die sie darauf schreiben, jederzeit einfach ändern, falls notwendig. Sie können auf die lamentierte Oberfläche mit einem nicht permanenten Whiteboard-Stift schreiben und später mit einem feuchten Tuch wieder abwischen. Auf allen Flächen, die häufig angefasst werden (zum Beispiel den Reitern), sollten Sie besser mit einem Permanent-Stift schreiben. Nach dem Laminieren müssen sie noch die Öffnungen in den Seiten ausschneiden. Wenn sie keinen Zugang zu einem Laminiergerät haben, können Sie auch einfach mit einem weichen Bleistift schreiben ,der sich leicht wieder ausradieren lässt.

Öffnungen ausschneiden

Die Öffnung in den Seiten ebenso wie die Reiter schneiden Sie mit einer Schere und/oder einem scharfen Messer (Cutter) aus.

Bindung

Die beste Bindung für SpeakBook ist die Ringbuchbindung. Sie hält die Seiten sauber zusammen, sodass die Öffnungen immer glatt übereinander liegen. Damit können Sie das Buch leicht ganz nach hinten umschlagen. Wenn sie zu Hause nicht die Möglichkeit für eine Ringbuchbindung besitzen, können Sie auch andere Optionen versuchen. Am einfachsten ist es vielleicht, wenn sie die Seiten am oberen Rand lochen, und dann eine Kordel zum Zusammenhalten der Seiten durchziehen. Noch besser sind kleine Schlüsselringe geeignet. Stanzen Sie die Löcher nahe den Ecken und in der Mitte der jeweiligen Seite.

Wenn Sie irgendwelche Fragen zum Herstellen des SpeakBooks haben, schicken Sie mir bitte eine Mail an enquiries@acecentre.org.uk

http://acecentre.org.uk/project/speakbook/